Baubeschrieb Wohnüberbauung »im Bungert«

 

Kurzbeschrieb

Rohbau
Fundation, Bodenplatte, Decken und erdberührte Wände in Stahlbeton. Aussen- und Innenwände in Backstein, teilweisearmiertem Beton. Wohnungstrennwände 2-schalig. 

Dachbeläge
Dampfsperre, Trittschall Steinwollmatte, thermische Isolation, Wasserisolation, Kunstfaserflies, Drainageschicht, extensive Begrünung. Spenglerarbeiten in Chromstahl.

Fenster
Fenster in Holz-Metall gestrichen, 3-fach Isolierverglasung, in den Nassräumen Kunststoff-Metall mit 3-fach Isolierverglasung. Pro Raum mind. ein Fenster mit Kippvorrichtung.

Fassade
Fassadendämmung mit 20 cm Hartschaumplatten. Montage mit Klebemörtel, Glasseidegewebe in Putzmörtel. Abrieb Körnung 2 mm. Voranstrich des Deckputzes. Fassade 2x gestrichen (mit Fungizid-Zusatz).

Sonnenschutz
Bei allen Fenstern Alu-Lamellenstoren mit Geräuschdämmung (teilweise mit Motorantrieb), im Erdgeschoss mit separater Aufstossverriegelung. Auf Balkonen und Terrassen Knickarmmarkisen (teilweise mit Motorantrieb).

Heizung
Fernwärme-Heizanlage. Heizverteilung über Fussbodenheizung mit separater Wärmemessung pro Wohnung und zentraler Ablesung. Raumthermostaten für die Steuerung der Raumtemperatur in sämtlichen Räumen (ausgenommen gefangene Räume).

Sanitärapparate
Apparate in Keramik weiss. Armaturen verchromt. Duschen mit Verglasungen. Badewannen und Duschen werden auf Schallschutzelementen montiert. Kalt- und Warmwasser mit separater Messung pro Wohnung. Pro Wohnung ein Waschturm (Waschmaschine und Tumbler).

Küchen
Küchenmöbel: Fronten in Kunstharz, werksbelegt, Arbeitsflächen in Granit
Küchengeräte: Geschirrspüler, Kühlschrank, Umluft-Backofen, Glaskeramikkochfeld, Dampfabzug (Umluft-Hauben mit Aktivkohlefiltern).

Elektroanlagen
Installation, Lampenstellen, Schalter und Steckdosen nach Vorschrift. Zähler und Hauptsicherung im Technikraum. Pro Wohnung eine Unterverteilung mit Sicherungsautomaten. Telefon-, Radio- und TV-Installationen in allen Wohn- und Schlafzimmern. Halogeneinbauleuchten in den Gängen, Küchen, Bädern und Duschen. Stromanschlüsse sowie Lampen auf den Balkonen und Terrassen.

Gipserarbeiten
Wände mit Abrieb, weiss gestrichen, Decken mit Gips-Glattstrich, weiss gestrichen.

Schreinerarbeiten
Innentüren mit Metallzargen weiss gestrichen. Türblatt in Kunstharz weiss. Vorhangbretter und Simse in Kunstharz werksbelegt, weiss. Badezimmermöbel mit Kunstharz belegt. Wohnungstüren in Alupan, gestrichen. Tribloc-Sicherheitssystem und Spion.

Metallbauarbeiten
Wäsche-Hängevorrichtung im Untergeschoss mit Trocknungsapparaten. Balkon- und Terrassengeländer mit Handlauf.
Oberflächen feuerverzinkt oder pulverbeschichtet. Füllungen mit VSG Strukturglas. Briefkastenanlage mit Brief- und Ablagefach, Aluminium farblos eloxiert, resp. Metall, Farbe einbrennlackiert. Mit Sonnerie und Gegensprechanlage sowie integriertem Bewegungsmelder für Lichtsteuerung. Für die beiden Häuser stehen 3 Graucontainer 800 Liter sowie 1 Grüncontainer 800 Liter zur Verfügung.

Bodenbeläge
Wohnen, Essen, Küche, Abstellräume und Entrée mit Feinsteinplatten und Feinsteinsockel. Zimmer mit Parkett und Sockel in Holz weiss. Böden Bäder und Duschen mit Feinsteinzeugplatten, Wände mit Keramikplatten und Verputz, weiss gestrichen. Kellerräume mit Zementüberzug, Treppe in Kunststein.

Gemeinschaftsanlagen

Gedeckter Platz im Aussenbereich, für diverse Anlässe.

Velos / Mofas
Pro Haus ein gedeckter Velo- und Mofaraum (kann auch für Kinderwagen benutzt werden).

Umgebung
Gartenanlage mit Obst- und Zierbäumen, Spielplatz mit Spielfläche und Sitzbänken.

Besucher
Besucherparkplätze bei Garageneinfahrt.

Lift
Pro Haus eine Liftanlage mit Nottelefon.

Garage
Unterflurgarage mit Einstellplätzen und direktem Liftzugang (stufenlos).

Die Grundrisse pro Wohnung und Haus finden Sie hier: Wohnungen.